panorama Rifugio Fuciade

escursioni

Gehen um der Dolomiten entdecken

Ihr Urlaub in Bewegung in Val di Fassa

Unabhängig von der Jahreszeit, das Fuciade Tal bietet Möglichkeiten für Ausflüge für jeden Geschmack. Im Sommer mit einem kurzen Spaziergang können Sie neben weiden Kühe und Pferde in den umliegenden Feldern und Tälern entsprechen.

Neben dem schönen und einfachen Weg über den Passo San Pellegrino zu erreichen, können Sie einen Pfad ein bisschen schwieriger folgen und erreichen auf halber Höhe der Pflanzen von Costabella, nur die Spitze zu erreichen oder einfach nur in einem anderen Lee gemütlichen Schritt zu stoppen. Im Costabella Wappen gibt es auch auf Eisenbahn mit herrlichem Blick auf die Sella-Gruppe und die Pale di San Martino, die die Pfade des Großen Krieges verfolgen, mit Österreichern von den italienischen Gräben vorbei, nur wenige Meter voneinander entfernt. Um die ausgetretenen Pfade gehen Sie in den schönen Belluno Dolomiten gelangen können, da das Fuciade Becken an der Grenze zu dem Gebiet der Gemeinde Falcade liegt. Erfahrene Wanderer werden feststellen, dass die Zuflucht ein Anschlag auf der Nr Alta Via 2, die in den Dolomiten, die Marmolada, die Sella-Gruppe, die Pale di San Martino, die alle einige der spektakulärsten Orte durchläuft innerhalb eines wenig Engagement!

Selbst für diejenigen, die das Val di Fassa klettern ist ein Paradies sowohl für das Sportklettern zu Bergsteigen. In den letzten Jahren sind sie dann multipliziert Pfade zum Mountainbiken, so dass Sie in der Lodge von Moena in etwa dreieinhalb Stunden zu bekommen.

Im Winter gibt es zwischen Alpinski, Langlaufen, Schneeschuhwandern oder Abfahrten zu wählen! Mit dem Snowcats kann in wenigen, spannend, Minuten der Aufzüge zu erreichen