Fuciade m. 1982

Fuciade m. 1982

Die Fuchiade Hütte geht in ihrer heutigen Form auf die Intuition von Sergio Rossi zurück, der sie 1983 von seinem Onkel Don Giovanni, einem der drei Priester, die die Berghütte zwanzig Jahre zuvor erbaut hatten, vererbt bekam. Sergio wurde in Soraga im Fassatal geboren und kam dort schon sehr früh mit den Geheimnissen der Kochkunst in Berührung. Zunächst arbeitete er in den Restaurants des Tals und anschließend erweiterte er seinen beruflichen Horizont in Italien und in Deutschland.

In einem Sommer kehrte er von einer seiner Reisen nach Soraga zurück und lernte dort Emanuela kennen, in die er sich sogleich verliebte. Gemeinsam mit ihr träumte er davon ein Restaurant zu eröffnen und kurz nach der Heirat wurde der Traum dank der Hinterlassenschaft des Onkels Wirklichkeit.

Anfangs präsentierte sich die Berghütte als spartanische Bleibe: Mauern aus Stein, kein Licht und keine Elektrizität. Es bedurfte eines großen Arbeitseinsatzes, um das antike Gebäude in die Struktur umzuwandeln, in der Sergio und Emanuela gemeinsam mit ihren Kindern Martino, Manolo und Nicole die Tradition der Gastfreundlichkeit aufrechterhalten, die seit jeher diese wunderschöne Berghütte in den Dolomiten kennzeichnet.

Unsere Zimmer

  • Der Preis für eine  Nacht beträgt 50,00 € pro Person ( Zimmer + Frühstück ) . Das Abendessen wird separat berechnet, das Menü ist à la carte .
  • Für mehrere Nächte liegt der Preis pro Person zwischen € 80,00 und € 90,00, je nachdem welcher Nächtigungstyp gewählt wird. (Zimmer + Frühstück oder Halbpension).

Kinderrabatte: 0 – 2 Jahre 15.00€ pro Kind pro Tag, 2 – 8 Jahre 50% Ermäßigung, 8 – 12 Jahre 30% Ermäßigung.

Übernachtungen in der Almhütte sind nur für einen Aufenthalt ab mindestens zwei Nächten möglich.

Fragen Sie nach einem Angebot

Transport

Die Gäste des Rifugio Fuciade können im Sommer dank einer Sondergenehmigung mit dem Auto zum Gasthof fahren, während im Winter im Übernachtungspreis der Transport -Service mit dem Pistenbully oder dem Schneemobil inklusive ist.

Anzahlung

Die Reservierung eines Zimmers gilt als bestätigt, wenn der Gast die Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtpreises überwiesen hat.

Nachfolgend die Daten für die Überweisung:

Zahlungsbetreff: Caparra Nachname +Vorname des Gastes
Begünstigter: Rifugio Fuciade
Cassa Rurale Fassatal und Agordino
IBAN IT93W0814035489000001003 010

Im Falle einer kurzfristigen Stornierung (weniger als 15 Tage vor dem ersten Urlaubstag), wird die Anzahlung einbehalten.

Kontakt

Datum

Datum der Buchung oder Anreisedatum*

Personenangaben

Vorname und Nachname*

Telefon

Adresse*

Postleitzahl*

Stadt*

Provinz*

E-Mail-Adresse*

Dienst

Dienst*

N. Nächte(wenn über Nacht)

Erwachsene*

Kinder

Nachricht

Information zum Datenschutz. Information gemäß §§ 10 und 13 des italienischen Gesetzes 675/96: Im Sinne von § 10 des italienischen Gesetzes vom 31. Dezember 1996 Nr. 675, informiert rifugio Fuchiade s.n.c. di Rossi Sergio & C. darüber, dass die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten sowohl auf Magnetträger, als auch auf Papier zur Abwicklung Ihrer Anfragen verarbeitet werden. Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist das vorgenannte rifugio Fuchiade s.n.c. di Rossi Sergio & C. mit Sitz Soraga di Fassa – (TN). Durch Anklicken der Schaltfläche Senden stimmen Sie der Datenverarbeitung zu. Ihre Zustimmung ist fakultativ, aber im Fall der können Ihre Daten nicht gesendet werden. Sie haben das Recht, sich der Verarbeitung der Daten ganz oder teilweise zu widersetzen und die Rechte von § 13 des italienischen Gesetzes 675/96 in Anspruch zu nehmen. rifugio Fuchiade s.n.c. di Rossi Sergio & C. garantiert, dass die hier enthaltenen Informationen streng vertraulich behandelt werden.

Website im Bau